Skip to content

Leuchtpunkt Lehmener Würzlay mit Razejungewingert
Weitere Informationen

Unter dem Namen Liomena wird 865 nach Christus Lehmen, die älteste Weinbaugemeinde der Untermosel,
zum ersten Mal urkundlich erwähnt.
Der Ortsteil Moselsürsch wurde urkundlich im Jahr 964 erstmals erwähnt.

Blick vom "Aussoniusstein", einem der vielen Aussichtspunkte an dem 11,3 km langen Themenweg "Würzlaysteig"

Weitere Informationen

Der Mosel-Radweg führt in Lehmen unmittelbar am Weinberg-Erlebnispfad vorbei
Weitere Informationen

“Die Fidelen Möhnen e.V.” Lehmen

Die fidelen Möhnen” sind ein alteingesessener Verein, der seit 1947 besteht.

Jeden Schwerdonnerstag ziehen wir in einem Möhnenumzug durchs Dorf und feiern die Weiberfastnacht. Anschließend findet in der Turnhalle unsere alljährliche Möhnenparty statt.

Möhnenparty bedeutet beste Unterhaltung mit einer Musikband (mit großem Repertoire) und eine offene Bühne für Vorträge, Sketche, Showtänze und tanzwütige Paare, Frauen, Männer.

Als Info für tanzwütige Frauen (ab 18 Jahre)!!! Auch der Möhnenverein hat eine eigene Tanzgruppe: “Die Power Ladies”. Hier können “jüngere und ältere Hüpfer” ihr Tanzbein schwingen!

Weitere Aktivitäten:
Teilnahme am Saubermannstag der Gemeinde, Jahresausflug (erstes Wochenende im September), Weihnachtsfeier.

Also Mädels + Frauen mit närrischem Herzen meldet euch beim Möhnenverein an!

Dann heißt es auch für euch:

Möhnenverein – Da säin ma däbääi

Manuela Günther
Hauptstraße 56A
56332 Lehmen

  • Möhnenumzug
  • Närrischer Abend