Skip to content

Leuchtpunkt Lehmener Würzlay mit Razejungewingert
Weitere Informationen

Unter dem Namen Liomena wird 865 nach Christus Lehmen, die älteste Weinbaugemeinde der Untermosel,
zum ersten Mal urkundlich erwähnt.
Der Ortsteil Moselsürsch wurde urkundlich im Jahr 964 erstmals erwähnt.

Blick vom "Aussoniusstein", einem der vielen Aussichtspunkte an dem 11,3 km langen Themenweg "Würzlaysteig"

Weitere Informationen

Der Mosel-Radweg führt in Lehmen unmittelbar am Weinberg-Erlebnispfad vorbei
Weitere Informationen

Satzung über die Festsetzung der Zahl der notwendigen Stellplätze und die Höhe des Ablösebetrages